Dr. Christine Eisenmann

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Dr. Christine Eisenmann schloss 1979 ihr Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab. Anschließend arbeitete sie unter anderem am Klinikum Freising, wo sie bis 1987 in der Abteilung Innere Medizin tätig war. Parallel absolvierte sie außerdem ihre Promotion an der LMU München. Im April 1988 eröffnete sie in der Freisinger Innenstadt gemeinsam mit Dr. Andreas Opp-Eisenmann die allgemeinmedizinisch-internistische Praxis Dr. Eisenmann (seit April 2019 CoMedicum Haydstraße). Ihre Anerkennung zur Allgemeinärztin erhielt sie 1994, die Zusatzbezeichnung Akupunktur 2004.