Dr. Andreas Opp-Eisenmann

Facharzt für Allgemeinmedizin

Dr. Andreas Opp-Eisenmann studierte von 1972 bis 1979 Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München und promovierte anschließend an der Haunerschen Kinderklinik. Im Rahmen seiner Facharztausbildung arbeitete er unter anderem als Assistenzarzt in der Chirurgie Ebersberg sowie in der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Kreisklinik Altötting. Darüber hinaus erwarb er 1982 die Zusatzbezeichnung Tropenmedizin. Von 1983 bis 1985 war er für den Deutschen Entwicklungsdienst in Benin, Westafrika, als Entwicklungshelfer tätig. Im Anschluss arbeitete er als Assistenzarzt für Innere Medizin am Klinikum Freising bevor er mit seiner Frau Dr. Christine Eisenmann 1988 die allgemeinmedizinisch-internistische Praxis Dr. Eisenmann (seit April 2019 CoMedicum Haydstraße) in Freising eröffnete.